spiel*en überwindet konsens – es hat die macht, konsens über Bord zu werfen. how so? in dem Moment, in dem ich mich für das Spiel entscheide, gebe ich mich den Regeln darin hin. es wird eine situation geschafen, durch das Spiel. ich tue Dinge, die ich ausserhalb des Spiels nie tun würde. der einzige Konsens, das Ja, das ich gegeben hatte, war das zum Spielen, und auch das nicht unbedingt verbal oder bewusst, sondern durch einsteigen in eine Handlung z.B. —> das ist die Gefahr darin und die Macht, mit der Konventionen durchbrochen werden können. achtung: alte definition, aber irgendwie ist da was drin, was mich nicht los lässt

PERFORMANZIPATION