timebased Events

emanzipatorischer Spieleabend. jeweils am 1. Dienstag des Monats ab 18 Uhr

Ort: Social Hackspace, Gängeviertel, Hamburg oder online (nach Bekanntgabe)

Dokumentationen der Ergebnisse finden sich hier.

In sechs Terminen teilen und ermöglichen verschiedene Menschen – Künstler:innen, Forschx, Aktivisti – Erfahrung dazu, wie veränderbar Räume sind. Und wie Räume veränderbar sind.
Erfahrungen mit Hackspaces, Sounds, Ritualen, Materialien und Digitalem. Es wird bei gespielt und aus getauscht: Handeln ausserhalb des Alltags existiert und passiert.

Ort: Immer ausgehend von Saal 1 auf authren.games und lokal in verschiedenen Städten

19. November 2020: Orchid Collector (en)

6:30 PM MEWT welcoming @ Saal1A

7:00 PM live game performance @ twitch.tv/fantasia_malware ~ 7:45 outro @ Saal1A

by Fantasia Malware, Berlin @FantasiaMalware fantasia-malware.net

03. Dezember 2020: we guess we know you, Authren (de)

by Finja Delz und Nuriye Tohermes, Hamburg

14. Januar 2020: Box of Human Potential (en/de)

cultural protocol by Thibault Schiemann, Copenhagen

28. Januar 2020: MaterialAdventures LEVEL2 THE REMAKE” (en/de)

“a walk in the woods” / “under the influence” / “i make and am made” by Hannah Perner Wilson, Berlin

11. Februar 2021 Bunker K 101 (de)

by Nadine Zinser-Junghans und Marcello Bonon, Köln

04. März 2021 proposal: sound ::: field (de/en)

by Udo Noll, Hamburg / Berlin

Hinter den Tafeln in Saal1 finden sich Arbytesräume und Prozesseinsichten der verschiedenen Akteurix und Informationen zur Teilhabe. Die Veranstaltung ist offen für Alle, der jeweilige Entry Point ist Saal1.

Was ist Authren? (Stand: 1. Oktober 2020)

Authren ist Gegenstand von ForschA. Authren ist eine Praxis, eine Art des WIE. Authren ist, wenn du die Dinge um dich herum als veränderbar wahrnimmst. Authren sind die Dinge zwischen den Dingen: sich stetig neu formierende Beziehungsweisen. Indem ich Authren erforsche, ich authre, vergrössere ich es – Wenn ich authre, spiele ich mit den Regeln und nicht in ihnen. Durch die Existenz selbst ändert Authren etwas. So wie ich und du.

Schön, dass du da bist. Du sagst: Willkommen in Authren.