Kennst du das, wenn der Raum so authered?

In sechs Terminen teilen und ermöglichen verschiedene Menschen – Künstler:innen, Forschx, Aktivisti – Erfahrung dazu, wie veränderbar Räume sind. Und wie Räume veränderbar sind.
Erfahrungen mit Hackspaces, Sounds, Ritualen, Materialien und Digitalem. Es wird bei gespielt und aus getauscht: Handeln ausserhalb des Alltags existiert und passiert.

Ort: Saal 1 auf authren.games und lokal in verschiedenen Städten

Termine und Titel (verlinkt zu den einzelnen Posts mit Beschreibungen)

Titel 1 Datum 1

Name der Person

Titel 2 Datum 2

Name der Person

Was ist Authren? (Stand: 1. Oktober 2020)

Authren ist Gegenstand von ForschA. Authren ist eine Praxis, eine Art des WIE. Authren ist, wenn du die Dinge um dich herum als veränderbar wahrnimmst. Authren ist die Möglichkeit anderer Welten, die hinter jeder unserer Handbewegungen lauert. Authren sind die Dinge zwischen den Dingen. Authren ist die kontextuell bedingte Vieldeutigkeit der Dinge. Authren sind sich stetig neu formierende Beziehungsweisen. Indem ich authren erforsche, ich authre, vergrössere ich es – denn authren ermöglicht mir zu sehen, dass ich jederzeit die Regeln ändern kann. Wenn ich authre, spiele ich mit den Regeln und nicht in ihnen. Durch die Existenz selbst ändert authren etwas. So wie ich und du.

Schön, dass du da bist. Du sagst: Willkommen in Authren.